Grundprinzipien

  • Verhaltenstherapie orientiert sich an der empirischen Psychologie
  • Verhaltenstherapie ist problemorientiert 
  • Verhaltenstherapie setzt an den prädisponierenden, auslösenden und aufrechterhaltenden Problem- bedingungen an
  • Verhaltenstherapie ist zielorientiert 
  • Verhaltenstherapie ist handlungsorientiert 
  • Verhaltenstherapie ist nicht auf das therapeutische Setting begrenzt
  • Verhaltenstherapie ist transparent 
  • Verhaltenstherapie soll »Hilfe zur Selbsthilfe« sein
  • Verhaltenstherapie bemüht sich um ständige Weiterentwicklung
  • Verhaltenstherapie ist handlungsorientiert 

(Margraf, Jürgen; Schneider, Silvia (Hrsg.) 2009: Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Heidelberg: Springer Verlag. S6f.)