ABLAUF & KOSTEN

Erstgespräch             90€

Dauer 50 Min. 

Beim Erstgespräch wird Ihr Anliegen besprochen.

Einzelsitzung             90€

Dauer 50 Min. 

Dauer und Frequenz einer Therapie wird individuell festgelegt.

Sozialtarif                  80€

Dauer 50 Min. 

Plätze für Sozialtarife, falls verfügbar, sind je nach Einkommen möglich.

„Emotionen bewegen uns, doch Bedeutung ist das, wonach wir leben.“ (Greenberg) 

Eine psychotherapeutische Sitzung dauert 50 Minuten. Die Häufigkeit der Sitzungen wird je nach Bedarf, Wunsch oder Schwere des Leidens gemeinsam vereinbart. Die Zeit reserviere ich für Sie. Können Sie aus unterschiedlichsten Gründen nicht am vereinbarten Termin teilnehmen, verpflichten Sie sich, dies 24 Stunden im Voraus mitzuteilen oder mir ein Ausfallshonorar zu entrichten.

 

SCHWERPUNKTE

Wir vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin für ein Erstgespräch. Dieses Gespräch ist für Sie unverbindlich. Wir lernen uns kennen. Ich werde Sie nach Ihren Beschwerden fragen, nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Sie loten für sich aus, ob Sie sich vorstellen können, sich mir vertrauensvoll zu öffnen und ob Sie sich eine kompetente Hilfestellung von mir erwarten können. Ich  überlege gemeinsam mit Ihnen ein mögliches Therapiekonzept. Am Ende der Sitzung entscheiden Sie, ob Sie einen Weg der Veränderung mit mir gemeinsam gehen wollen.

"Entwickle den Mut, jene Probleme zu lösen, die lösbar sind, die Gelassenheit, jene Probleme zu akzeptieren, die nicht lösbar sind, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ (NIEBUHR) 

​Beim Erstgespräch lässt sich am besten eruieren ob ich Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen kann. Grundsätzlich liegen meine Schwerpunkte auf folgenden Bereichen ...

  • Selbstwert

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Partnerschaft

  • Soziale Angst

  • Angst

  • Unerwünschte Gewohnheiten

  • Depression

  • Zwang 

  • Tic-Störung /Tourette Syndrom

  • Panik

  • Phobie

  • Sexualität

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Männer-Themen

  • Tinnitus

  • Schlafstörungen

  • Substanzmissbrauch und -abhängigkeit